Erholung

Der Kühbacher Forst mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und seinen vielen Wegen begeistert viele Wanderer und Freizeitsportler. Hier stellen wir Ihnen eine besonders schöne Wanderung durch unseren Wald vor. Weitere Wandertipps finden Sie auf der Homepage der Stadt Aichach.

Der Sisi Wanderweg: Vom Sisi Schloss zum Stammsitz der Wittelsbacher und zurück

SissiwegDieser Wanderweg, der zum großen Teil durch den Kühbacher Forst führt, hat eine Gesamtlänge von ca. 11 km und ist in 2,5 Stunden zu bewältigen. Er beginnt am Parkplatz südlich des Sisi Schlosses und ist mit gelb-blauen Streifen an Verkehrszeichen, Laternenmasten und Bäumen markiert.

Nach der Durchquerung von Unterwittelsbach führt der Weg über die B300 hinweg nach Kühbach. Auf dem Parkplatz der Brauerei Kühbach befindet sich eine Wanderweg-Informationstafel. Von dort aus führt die Wöresbacher Straße ortsauswärts über die B 300 ins Klosterholz. An der Weggabelung Kreuzstraße läuft man ca. 1,3 km weiter Richtung Wöresbach. Vor der dortigen Scheune rechts abbiegen un der Markierung folgen. Nach mehreren Windungen und einem stetigen Anstieg kommt man durch den Wald nach Oberwittelbach, wo man den ehemaligen Stammsitz der Wittelsbacher mit der Burgkirche Mariä zum Siege besichtigen kann.

Vom Burgplatz leitet eine Treppe hinter auf einen Waldweg der an einem Wasserauffangbecken vorbeiführt und einige Zeit durch den Wald geht. Nach dem Feldkreuz, kurz vor dem Erreichen  des Schlossparkgeländes belohnen zwei Abstecher (Markierung beachten) zu je einem Aussichtspunkt  mit einem herrlichen Blick auf Aichach und das Wittelbacher Land.

Das Ende des Weges führt durch einen wunderschönen Hohlweg zum Ausgangspunkt. Detaillierte Informationen zu diesem Weg finden Sie auf der Homepage der Stadt Aichach.

025014019013018007